Search

Herzlich Willkommen!

Ich heiße Philipp Pexider und bin Business Philosoph. Was das bedeutet?

Die Wirtschaft ist ein schnelllebiges Umfeld, in dem man nur schwer den Überblick behält. Ständig tauchen neue „Buzzwords“ auf: Trendbegriffe, die man angeblich kennen und anwenden muss. Für Unternehmen selbst ist es häufig nicht einfach, sich kritisch mit diesen Buzz Words auseinanderzusetzen und den Überblick zu bewahren. Ich sehe es deshalb als meine Aufgabe, Unternehmen bei diesem Prozess der Aufklärung zu unterstützen.
Dabei wende ich zwei unterschiedliche Herangehensweisen an: Einerseits die analytische und tiefschürfende Denkweise der Philosophie, welche die eigentliche Bedeutung von Begriffen hinterfragt und die inneren Mechaniken von Systemen aufdeckt; und andererseits die empirische Methode der Soziologie, die die Dynamiken gesellschaftlicher Gruppen aufdeckt.

Meine Vita

Nach seinen Studien der Philosophie, Soziologie und Wirtschaft beschäftigte ich mich zunächst als Projekt- und Produkt Manger mit agilen Arbeitsmethoden. Zudem war ich im Bereich des agilen Managements auch als Berater sowie als Lehrkraft an Hochschulen tätig. Ich gründete als Co-Founder ein „AirBnB für Parkplätze“ bevor ich Researcher und Berater am Zukunftsinstitut wurde. Heute bin ich freischaffender Datenanalyst, Essayist und Speaker und lebe mit meiner Familie in der Steiermark, Österreich.

Mein Mindset

Ich glaube daran, dass Unternehmen nicht schwächer, sondern stärker werden, wenn die Menschen ein gerechtes Umfeld bieten, in dem sie sich gemäß ihrer Fähigkeiten und Bedürfnisse entfalten können. Als Unternehmer verstehe und respektiere ich die wirtschaftlichen Notwendigkeiten von Unternehmen. Deshalb gestalte ich meine Herangehensweise nicht nur als ethisch richtig, sondern auch als wirtschaftlich sinnvoll.